Rakousko

Über ReferNet

15. 1. 2020
Das Fachwissen- und Referenznetzwerk (kurz: ReferNet) wurde 2002 von Cedefop, dem Europäischen Zentrum für die Förderung der Berufsbildung, eingerichtet, um der wachsenden Nachfrage nach Informationen zu entsprechen, die Vergleiche zwischen den Entwicklungen und politischen Vorgehensweisen in den EU-Mitgliedstaaten ermöglichen. In der Folge wurde in jedem EU-Mitgliedsstaat sowie in Norwegen und Island ein nationales ReferNet-Team etabliert, das über umfassende Expertise im Bereich der Berufsbildung verfügt.Im ReferNet Austria arbeiten zwei Institute zusammen, die Forschung und Entwicklung an den Schnittstellen Bildung, Qualifizierung und Arbeitsmarkt betreiben. Ziel dieses Konsortiums ist die Verbreitung von Informationen über das österreichische Berufsbildungssystem, über Forschungsergebnisse und bildungspolitische Maßnahmen. Die Arbeiten des ReferNet Austria werden von Cedefop und dem Bundesministerium für Bildung kofinanziert.Mehr über ReferNet und das ReferNet Austria KonsortiumMehr über Cedefop News

Über ReferNet

15. 1. 2020
Das Fachwissen- und Referenznetzwerk (kurz: ReferNet) wurde 2002 von Cedefop, dem Europäischen Zentrum für die Förderung der Berufsbildung, eingerichtet, um der wachsenden Nachfrage nach Informationen zu entsprechen, die Vergleiche zwischen den Entwicklungen und politischen Vorgehensweisen in den EU-Mitgliedstaaten ermöglichen. In der Folge wurde in jedem EU-Mitgliedsstaat sowie in Norwegen und Island ein nationales ReferNet-Team etabliert, das über umfassende Expertise im Bereich der Berufsbildung verfügt.Im ReferNet Austria arbeiten zwei Institute zusammen, die Forschung und Entwicklung an den Schnittstellen Bildung, Qualifizierung und Arbeitsmarkt betreiben. Ziel dieses Konsortiums ist die Verbreitung von Informationen über das österreichische Berufsbildungssystem, über Forschungsergebnisse und bildungspolitische Maßnahmen. Die Arbeiten des ReferNet Austria werden von Cedefop und dem Bundesministerium für Bildung kofinanziert.Mehr über ReferNet und das ReferNet Austria KonsortiumMehr über Cedefop News

01.01.2020: Test-PM

1. 1. 2020
BIBB-Pressemitteilung

Schlüsselkompetenzen in der österreichischen Berufsbildung

26. 3. 2017
Der österreichische Länderbericht "Schlüsselkompetenzen in der Berufsbildung", der von ReferNet Austria verfasst wurde, ist soeben erschienen (DE || EN).

16.-17.02.2017: VET in the 21st century (Thessaloniki, GR)

9. 2. 2017
Diese Veranstaltung, die am 16. und 17. Feb. 2017 in den Räumlichkeiten von Cedefop (Thessaloniki) stattfinden wird, bietet die Gelegenheit, die Ergebnisse der laufenden Cedefop-Studie zum Thema ‘The changing nature and role of vocational education and training in Europe’ zu diskutieren. Mehr

16.-17.02.2017: VET in the 21st century (Thessaloniki, GR)

9. 2. 2017
Diese Veranstaltung, die am 16. und 17. Feb. 2017 in den Räumlichkeiten von Cedefop (Thessaloniki) stattfinden wird, bietet die Gelegenheit, die Ergebnisse der laufenden Cedefop-Studie zum Thema ‘The changing nature and role of vocational education and training in Europe’ zu diskutieren. Mehr

16.05.2017: Promoting Quality Assurance in Higher VET (Brussels, BE)

5. 2. 2017
Am 16. Mai 2017 findet in Brüssel eine europäische Konferenz mit dem Titel "Qualifications We Need, Quality We Want" statt. Dabei werden die "European Guidelines on Quality Assurance in Higher VET" vorgestellt, die im Rahmen des Erasmus+ Projektes "QA HiVETnet" erstellt wurden. Mehr

16.05.2017: Promoting Quality Assurance in Higher VET (Brussels, BE)

5. 2. 2017
Am 16. Mai 2017 findet in Brüssel eine europäische Konferenz mit dem Titel "Qualifications We Need, Quality We Want" statt. Dabei werden die "European Guidelines on Quality Assurance in Higher VET" vorgestellt, die im Rahmen des Erasmus+ Projektes "QA HiVETnet" erstellt wurden. Mehr

16.-17.05.2017: PLF: VET as a solution to leaving education early (Thessaloniki, GR)

5. 2. 2017
On 16 and 17 May 2017, Cedefop is organising a policy learning forum (PLF) with a focus on the contribution that VET can make towards reducing early leaving from education and training (ELET). More

16.-17.05.2017: PLF: VET as a solution to leaving education early (Thessaloniki, GR)

5. 2. 2017
On 16 and 17 May 2017, Cedefop is organising a policy learning forum (PLF) with a focus on the contribution that VET can make towards reducing early leaving from education and training (ELET). More

Mobility Scoreboard in IVET

5. 2. 2017
The Mobility Scoreboard for IVET is a tool for assisting policy-making in the broad area of international learning mobility in IVET. Link  

Mobility Scoreboard in IVET

5. 2. 2017
The Mobility Scoreboard for IVET is a tool for assisting policy-making in the broad area of international learning mobility in IVET. Link  

Aktuelle Cedefop-Studie: Future skill needs

5. 2. 2017
Im Dez. 2016 hat Cedefop eine Studie zum Thema "Future skill needs in Europe: critical labour force trends" herausgegeben. Download

Aktuelle Cedefop-Studie: Future skill needs

5. 2. 2017
Im Dez. 2016 hat Cedefop eine Studie zum Thema "Future skill needs in Europe: critical labour force trends" herausgegeben. Download

Akutelle Ausschreibungen

2. 2. 2017
  • Die Kommission hat im Jänner 2017 zwei Ausschreibungen herausgegeben:
  • Mobility of apprentices (long duration): Alle Ausschreibungsunterlagen zu dieser Ausschreibungen finden Sie hier. Einreichfrist: 29.03.2017.
  • Erasmus+ call for Sector Skills Aliance: Alle Ausschreibungsunterlagen dazu finden Sie hier. Einreichfrist: 02.05.2017.
  • Akutelle Ausschreibungen

    2. 2. 2017
  • Die Kommission hat im Jänner 2017 zwei Ausschreibungen herausgegeben:
  • Mobility of apprentices (long duration): Alle Ausschreibungsunterlagen zu dieser Ausschreibungen finden Sie hier. Einreichfrist: 29.03.2017.
  • Erasmus+ call for Sector Skills Aliance: Alle Ausschreibungsunterlagen dazu finden Sie hier. Einreichfrist: 02.05.2017.
  • 02.-03.10.2017: INAP-Forschungskonferenz (Washington, USA)

    2. 2. 2017
    Am 2. und 3. Okt. 2017 findet in Washington die 7. Research Conference of the International Network for Innovative Apprenticeship (INAP) statt. Sie trägt den Titel "Modern Apprenticeships: Widening Their Scope, Sustaining Their Quality". Nähere Informationen erhalten Sie hier.

    02.-03.10.2017: INAP-Forschungskonferenz (Washington, USA)

    2. 2. 2017
    Am 2. und 3. Okt. 2017 findet in Washington die 7. Research Conference of the International Network for Innovative Apprenticeship (INAP) statt. Sie trägt den Titel "Modern Apprenticeships: Widening Their Scope, Sustaining Their Quality". Nähere Informationen erhalten Sie hier.

    16.11.2016: "Wirtschaft 4.0 braucht Bildung 4.0"

    16. 11. 2016
    BIBB-Pressemitteilung 48/2016