Feed aggregator

Über ReferNet

15. 1. 2020
Das Fachwissen- und Referenznetzwerk (kurz: ReferNet) wurde vom Cedefop (Europäisches Zentrum für die Förderung der Berufsbildung) eingerichtet, um der wachsenden Nachfrage nach Informationen zu entsprechen, die Vergleiche zwischen den Entwicklungen und politischen Vorgehensweisen in den EU-Mitgliedstaaten ermöglichen.ReferNet Austria ist ein Projekt der abf-austria (Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschung Austria). Die abf-austria bietet auf Grund der Einbeziehung einschlägiger Forschungseinrichtungen der Berufsbildungs- und Qualifikationsforschung in Österreich eine zentrale Plattform für das ReferNet in Österreich. Ziel des ReferNet in Österreich ist die Herstellung von Transparenz und Synergie in der Berufsbildungsforschung, die Verbreitung von Informationen und Forschungsergebnissen sowie die Beratung von Cedefop.Mehr über ReferNetMehr über CedefopDas ReferNet Austria wird kofinanziert von der Europäischen Kommission/Cedefop und dem Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur.  NewsIn der ReferNet Newsline finden Sie mehr News ...

Über ReferNet

15. 1. 2020
Das Fachwissen- und Referenznetzwerk (kurz: ReferNet) wurde 2002 von Cedefop, dem Europäischen Zentrum für die Förderung der Berufsbildung, eingerichtet, um der wachsenden Nachfrage nach Informationen zu entsprechen, die Vergleiche zwischen den Entwicklungen und politischen Vorgehensweisen in den EU-Mitgliedstaaten ermöglichen. In der Folge wurde in jedem EU-Mitgliedsstaat sowie in Norwegen und Island ein nationales ReferNet-Team etabliert, das über umfassende Expertise im Bereich der Berufsbildung verfügt.Im ReferNet Austria arbeiten zwei Institute zusammen, die Forschung und Entwicklung an den Schnittstellen Bildung, Qualifizierung und Arbeitsmarkt betreiben. Ziel dieses Konsortiums ist die Verbreitung von Informationen über das österreichische Berufsbildungssystem, über Forschungsergebnisse und bildungspolitische Maßnahmen. Die Arbeiten des ReferNet Austria werden von Cedefop und dem Bundesministerium für Bildung kofinanziert.Mehr über ReferNet und das ReferNet Austria KonsortiumMehr über Cedefop News

Über ReferNet

15. 1. 2020
Das Fachwissen- und Referenznetzwerk (kurz: ReferNet) wurde 2002 von Cedefop, dem Europäischen Zentrum für die Förderung der Berufsbildung, eingerichtet, um der wachsenden Nachfrage nach Informationen zu entsprechen, die Vergleiche zwischen den Entwicklungen und politischen Vorgehensweisen in den EU-Mitgliedstaaten ermöglichen. In der Folge wurde in jedem EU-Mitgliedsstaat sowie in Norwegen und Island ein nationales ReferNet-Team etabliert, das über umfassende Expertise im Bereich der Berufsbildung verfügt.Im ReferNet Austria arbeiten zwei Institute zusammen, die Forschung und Entwicklung an den Schnittstellen Bildung, Qualifizierung und Arbeitsmarkt betreiben. Ziel dieses Konsortiums ist die Verbreitung von Informationen über das österreichische Berufsbildungssystem, über Forschungsergebnisse und bildungspolitische Maßnahmen. Die Arbeiten des ReferNet Austria werden von Cedefop und dem Bundesministerium für Bildung kofinanziert.Mehr über ReferNet und das ReferNet Austria KonsortiumMehr über Cedefop News

01.01.2020: Test-PM

1. 1. 2020
BIBB-Pressemitteilung

Správa o kľúčových kompetenciách

26. 7. 2017
Sieť ReferNet spracovala podľa požiadaviek a obsahovej štruktúry Cedefopu správy o implementácii kľúčových kompetencií v národných kurikulárnych dokumentoch.

Zasadnutie generálnych riaditeľov ministerstiev zodpovedných za OVP (DGVT)

26. 7. 2017
18-20.10.2016 sa v Bratislave uskutoční stretnutie predstaviteľov ministerstiev zodpovedných za OVP, spojené s konferenciou „Apprenticeship: Better training - Higher skills - Great opportunities“.

Dve publikácie o Slovensku z dielne Cedefopu

26. 7. 2017
Pri príležitosti predsedníctva SR v Rade EÚ pripravil Cedefop v spolupráci s ReferNetom Slovakia dve publikácie – Vocational education and training in Slovakia a Spotlight on VET: Slovakia. Takáto dvojica publikácií je k dispozícii o všetkých predsedníckych krajinách.

Správa o učiteľoch a majstroch v OVP na Slovensku

26. 7. 2017
Sieť ReferNet spracovala na návrh a podľa požiadaviek Cedefopu stručné správy o postavení učiteľov, majstrov a inštruktorov OVP „Supporting teachers and trainers for successful reforms and quality of VET – mapping their professional development in the EU“.

Komparatívna štatistika mesiaca – december 2013

26. 7. 2017
Štatistika mesiaca ukazuje, že úroveň mladých dospelých (16 -29 rokov) na Slovensku je v čitateľskej gramotnosti pod úrovňou krajín OECD. Graf je spracovaný na základe prvých výsledkov medzinárodného prieskumu PIAAC zverejnených na jeseň 2013.

VET in Slovakia – discussion on Europe 2020 strategy

26. 7. 2017
A workshop on New skills for new jobs prepared by SNO was one seven workshops organised in partnership with the Delegation of the European Commission in the Slovak Republic to support the national discussion on Europe 2020 strategy.

Further reforms in Education

26. 7. 2017
The Slovak Ministry of Education, Science, Research and Sport has started the trans-sectoral consultation process to the document, the “Concept Paper on Upbringing and Education in Kindergartens and Primary and Secondary Schools”.

Save the date - Conference/peer learning activity on the impact of NQFs

21. 7. 2017
Thessaloniki, Greece, 9-10 November 2017 Cedefop, in cooperation with the European Commission and Quality and Qualifications Ireland

VET researchers meet practitioners

21. 7. 2017
A first formal encounter between vocational education and training (VET) researchers and practitioners, organised jointly by UNESCO/UNEVOC and Cedefop, took place at the United Nations campus in Bo

Real-time labour market information analysis presented at OECD

19. 7. 2017
Cedefop’s analysis of real-time labour market information was presented by expert Alena Zukersteinova at a conference on adapting to changing skill needs organised by the Organisation for Economic

President Juncker in Thessaloniki award ceremony

14. 7. 2017
European Commission President Jean-Claude Juncker received the title of Doctor Honoris Causa by the Faculty of Law of the Aristotle University of Thessaloniki at a ceremony at Thessaloniki’s Concer

MEPs Zdechovský and Zagorakis visit Cedefop

10. 7. 2017
MEPs Tomáš Zdechovský and Thodoris Zagorakis visited Cedefop in Thessaloniki on 10 July and were briefed on the agency’s work by Director James Calleja, heads of department and other staff.

Equal opportunities for all among Estonian EU Presidency priorities

7. 7. 2017
Set up around the ‘Unity through balance’ motto, Estonia has assumed the six-month rotating Presidency of the European Union (EU) Council until the end of 2017.

Cedefop presents cooperation on qualifications frameworks at TVET conference

7. 7. 2017
Cedefop took part in a large-scale international conference on ‘skills on the move: global trends, local resonances’, organised by UNESCO, the People’s Republic of China and the German Federal Mini

Skills Panorama awarded EPSA best practice certificate

29. 6. 2017
Skills Panorama, the European Commission project powered by Cedefop, which assesses skills needs in accordance with current labour market trends, has been awarded an

Cedefop presents preliminary apprenticeship review results to Greek Minister

29. 6. 2017
Cedefop is finalising a thematic country review on apprenticeships in Greece and presented preliminary findings to Deputy Minister of Education Dimitris Baxevanakis at the ministry in Athens on 26